Feuerwehr Tanna > Herzlich Willkommen

Ereignisreicher Sommertag

Für unsere Kameraden war 20.07.2022 war nicht nur wegen der Sommerhitze ein heißer Tag, sondern auch wegen 3 Brandeinsätzen, zu denen wir gerufen wurden.

Am Vormittag um 09:58 Uhr wurde das TLF zur Unterstützung zu einem Feldbrand bei Neundorf (bei Schleiz) alarmiert, kurz vor Ankunft wurde der Einsatz abgebrochen, da der Brand unter Kontrolle war und nur noch durch Landwirtschaftliche Technik bearbeitet wurde.

Nachmittag um 15:51 Uhr löste die Brandmeldeanlage in einem Betrieb in Seubtendorf aus, was die Alarmierung der Wehren Seubtendorf, Schilbach, Gefell und Tanna zur Folge hatte. Schnell konnte auch hier Entwarnung gegeben werden, die Ursache war ein beschädigter Sprinkler in einem Regal.

Noch während der Abschlussarbeiten, dem Rücksetzen der BMA, folgte der nächste Einsatz - „Brand Mähdrescher bei Unterkoskau“ - so nahmen die verfügbaren Kräfte rasch die Einsatzfahrt auf.

Bei Ankunft gab es allerhand zu tun. Während die Besatzung des HLF den Brand an dem, auf dem Feld stehenden Güllefahrzeug schnell unter Kontrolle hatte, war die größere Herausforderung die brennende Vegetation. Ein Übergreifen der Flammen auf den Wald konnte zwar nicht verhindert werden, aber dank der guten Zusammenarbeit der Kräfte aus Stelzen, Unterkoskau, Gefell, Mühltroff und Tanna konnte die weitere Ausbreitung gestoppt werden. Zusätzlich wurden zum Wassertransport noch Tanklöschfahrzeuge aus Schleiz und Hirschberg nachgefordert.

Nach ca. 30 Minuten war der Brand unter Kontrolle, nun ging es an das Aufspüren und Ablöschen von Glutnestern. Dazu wurde das Gelände mehrfach mit der Drohne abgeflogen und am Boden machten sich die Kameraden mit Wärmebildkamera, Hacken und Strahlrohr an die Arbeit.

Gegen 18:30 Uhr konnte dann endgültig die „Feuer aus“-Meldung gegeben werden und die Aufräumarbeiten beginnen.

An dieser Stelle noch einmal ein großes DANKESCHÖN an die 81 aktiven Kameraden, die gemeinsam an diesem heißen Tag schlimmeres verhindert haben.

zurück