Feuerwehr Tanna > Startseite > Das gab‘s noch nie --- Einsatz auf elektrifizierter Bahnstrecke

Das gab‘s noch nie --- Einsatz auf elektrifizierter Bahnstrecke

Nur wenige hundert Meter, dazu ohne Haltepunkt, verläuft die einzige zweigleisige, elektrifizierte Hauptbahnstrecke von Hof (Bayern) nach Plauen (Sachsen) durch das Gemeindegebiet von Tanna. Dass die in der Vergangenheit durchgeführten Ausbildungsmaßnahmen trotzdem ihre Berechtigung hatten, zeigte sich am 11.02.2020.
Um 7:29 Uhr wurde Alarm für die Kameradinnen und Kameraden der FF-Tanna und FF-Stelzen ausgelöst. In Folge von Sturmböen lag ein Baum bei Stelzen (Bahnkilometer 138) mit der Krone in der Oberleitung. Durch die Hochspannung brannte dieser im Stammansatz und Wurzelstockbereich. Ein Reparaturtrupp der Deutschen Bahn war bereits mit einem Schienenhubsteigerfahrzeug vor Ort. Zusammen mit dem eingetroffenen Notfallmanager wurde die Vorgehensweise abgesprochen. Die Einsatzkräfte verlegten eine ca. 150m lange Schlauchleitung zum Brandort. Während die Mitarbeiter der Deutschen Bahn den Baum von der Krone her absägten, kümmerten sich die Kameradinnen und Kameraden mittels Löschmittel und Wärmebildkamera um die Brandbekämpfung. Umfangreiche Nachlöscharbeiten mit Entfernung von Wurzelstock und Erdreich folgten schließlich, da anhand der Wärmebildkamera erhebliche Temperaturen festgestellt wurden. 90 Minuten später war das Feuer gelöscht, die Einsatzstelle an die Deutsche Bahn übergeben und die Einsatzkräfte rückten wieder ein. Nach Rücksprache mit dem Forstamt in Schleiz erfolgte am Vormittag eine erneute Begehung und Überprüfung der Einsatzstelle mit dem zuständigen Revierförster.
Vielen Dank an alle eingesetzten Kräfte, an die Mitarbeiter der Deutschen Bahn und alle Beteiligten der anderen Behörden für die gute und zielorientierte Zusammenarbeit.
zurück