Feuerwehr Tanna > Startseite > Premiere geglückt

Premiere geglückt

Am zweiten Augustwochenende fand neuerlich das Musikfestival „Sonne-Mond-Sterne“ am Bleilochstausee statt, bereits zum 23. Mal. Weit über 40.000 Anhänger von elektronischer Musik fanden sich in diesem Jahr in Saalburg ein.
Durch ein weiter verbessertes und geändertes Gefahrenabwehrkonzept war die FF Tanna erstmalig direkt in die Absicherungsmaßnahmen eingebunden. Vom Freitag, 9.08.2019, bis Sonntag, 11.08.2019, stellten wir eine Einsatzgruppe samt Ausrüstung, um die Sicherheit von morgens bis abends auf einem Teil des Veranstaltungsgeländes zu gewährleisten. Die Nachtbereitschaft übernahm die FF Ebersdorf. Einen besonderen Dank an die Kameradinnen und Kameraden für die gute und kameradschaftliche Zusammenarbeit.
Im Vorfeld hatten wir uns mit den erfahrenen Führungskräften aus Ebersdorf auf diese neue Aufgabe intensiv vorbereitet.
Unsere Premiere verlief ohne große Zwischenfälle. Dank des umsichtigen Publikums und der äußeren Gegebenheiten hielt sich das Einsatzgeschehen bei sommerlichen Temperaturen für uns stark in Grenzen. Bis auf einen Containerbrand am Sonntag wurden wir zu keinen weiteren Einsätzen benötigt. Einige kleine Unterstützungsaufgaben erledigten unsere Kameraden im Auftrag des benachbarten Rettungsdienstes. So hatten wir nebenbei noch Zeit, einige Gewerbetreibende mit benötigtem Wasser zu versorgen und den Staub auf einzelnen Hauptwegen, wenigstens kurzzeitig, zu binden.
In der Nachbearbeitung werden sicherlich noch kleine Unzulänglichkeiten bewertet und ggf. Änderungen bzw. Verbesserungen für das kommende Festival eingearbeitet werden. Vielen Dank an die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Saalburg. Durch ihre Erfahrung und Zusammenarbeit glückte unser „erstes Mal“.
Nicht zu vergessen sind die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren aus Unterkoskau, Stelzen, Schleiz und Gefell sowie alle daheimgebliebenen Einsatzkräfte aus Tanna, die während der Abwesenheit von Mannschaft und Material die Sicherstellung unserer Aufgaben im Gemeindegebiet gewährleisteten.
zurück